Kostenlos mitmachen

SEXGESCHICHTEN!

Auf der Suche nach dem ultimativen Kopfkino? Die kostenlosen & erotischen Geschichten, eingesendet von unsereren Mitgliedern verhelfen dir zu diesem Genuß! Bitte macht weiter so, ihr seid die Besten!

Geschichte von mission857

Das erste Treffen mit Vanessa_34 (frei erfundene Geschichte)

Nachdem wir öfter gechattet hatten, haben wir uns verabredet.
Du holst mich vom Bahnhof ab, stehst auf dem Bahnsteig im Lederrock, Halterlosen und einem engen Top, welches deine wundervollen großen Titten noch mehr in den Vordergrund stellt.
Ich gebe dir einen Kuss auf die Wange und sage dir, das du noch hübscher bist als auf den Fotos.
Wir nehmen ein Taxi und setzen uns auf die Rückbank. Wir küssten uns und meine Hände streichen sanft über deine wundervollen großen Titten. Der Taxifahrer beobachtet uns im Rückspiegel und grinst. Ich streife dein Top nach oben und lege deine prallen Titten frei, streiche sanft mit der Fingerkuppe über deine Nippel, was du mit einem leichten Seufzer quittierst.
Der Taxifahrer sieht deine harten großen Nippel die sich mir entgegenstrecken, ich senke meinen Kopf und schließe meine Lippen um sie, nehme sie sanft zwischen meine Zähne und ziehe leicht an ihnen und dein Stöhnen wird lauter.
Ich drücke deinen Oberkörper nach hinten, du liegst auf der Bank und dein Kopf lehnt an der Tür, dein rechtes Bein lege ich auf die Hutablage.
Ich streiche deinen Rock höher und sehe das du kein Höschen trägst, ich lächle dich an und lasse sofort meine Zunge durch deine bereits feuchten Schamlippen gleiten.
Du schmeckst so gut das ich meine Zunge gleich tiefer in deine feuchte Fotze stoße und dich mit ihr ficke.
Dein Stöhnen wird immer lauter und der Taxifahrer verstellt den Spiegel damit er uns besser beobachten kann.
Auf einmal verlangsamt sich das Fahrzeug, biegt rechts ins Feld ab und hält am Waldrand. Die hintere Tür öffnet sich und dein Kopf fällt nach hinten herunter. Du siehst wie der Taxifahrer seinen großen Schwanz aus der Hose holt und ihn dir in den Mund schiebt, und du saugst sofort an seinem Prügel.
Ich ficke dich mit Zunge und Fingern in deine mittlerweile nasse Fotze und sage, wir sollten es uns auf der Wiese gemütlich machen.
Er legt sich auf den Rücken und sein harter Schwanz streckt sich gegen den Himmel. Du hockst dich darüber und langsam verschwindet sein harter Schwanz immer tiefer in deiner geilen hungrigen Fotze.
Ich stelle mich hinter dich, massiere deine prallen Titten fest, zwirble und ziehe an deinen Nippeln, was dir ein lautes Aufstöhnen entlockt.
Ich knie mich hinter dich und spiele mit meiner Zunge an deiner Rosette, lecke sie richtig nass und stoße dir dann meine Zunge immer tiefer in deinen geilen Arsch.
Als ich spüre wie du dich immer mehr entspannst, nehme ich meinen Schwanz in die Hand und drücke meine pralle dicke Eichel langsam immer fester in deine geile enge Arschfotze, bis sie den engen Ring soweit gedehnt hat, dass sie in dich hineinrutscht.
Ich verharre kurz in der Position und genieße das Gefühl wie eng sich deine Rosette um meinen Eichelkranz legt. Langsam beginne ich meinen Schwanz immer tiefer in deinen herrlich engen Arsch zu schieben, bis er komplett in dir steckt.
Wir ficken dich nun mit unseren harten Schwänzen zusammen in deine geilen hungrigen Ficklöcher.
Immer lauter wird unser Stöhnen und wir erleben nahezu alle zur gleichen Zeit einen herrlichen Orgasmus. Wir spüren wie sich deine Ficklöcher verkrampfen und immer enger werden, was uns automatisch dazu bringt, dir unser warmes Sperma in kräftigen Schüben in deine Löcher zu spritzen.

Der Taxifahrer sagt auf einmal das wir weiter müssten, da er noch eine Terminfahrt hätte.
Mit einem Grinsen im Gesicht fügt er hinzu, das wir ihm nicht die Sitze versauen sollen.
Ich sage zu dir lege dich wieder so hin wie vorhin und ich steige von der anderen Seite ein. Ich stürze mich auf deine geilen frisch besamten Löcher, lecke und sauge unsere geilen Säfte aus dir heraus. Immer wieder küsse ich dich, damit du auch davon kosten kannst.
Als wir unser Ziel erreicht haben, gibt uns der Taxifahrer seine Visitenkarte, sagt lächelnd die Fahrt ginge aufs Haus, falls wir mal wieder ein Taxi bräuchten sollten wir uns bei ihm melden.
Wir betreten deine Wohnung, sehen uns an und mussten beide lachen. Wir haben es nicht einmal geschafft deine Wohnung zu betreten, ohne vorher über uns herzufallen.

mission857 Avatar

mission857

Profil
5
17
❤️Bedankt haben sich:
vanessa_34, TrierEr40Bi, Jonaskrystal
Ira2121 Avatar

Ira2121 03.12.2022

Meine Fotos und Videos sind hier - funsex.online

Anna333rf Avatar

Anna333rf 18.11.2022

Kostenloser Dating-Chat für Sex - intim36.xyz

snufttuzd Avatar

snufttuzd 18.11.2022

FREE SEX DATING SITE - FIDATE.ML

vanessa_34 Avatar

vanessa_34 23.10.2022

das hast Du wirklich sehr geil geschrieben :) Da musste ich schon wieder den Dildo in die nasse Möse schieben.....