Kostenlos mitmachen

SEXGESCHICHTEN!

Auf der Suche nach dem ultimativen Kopfkino? Die kostenlosen & erotischen Geschichten, eingesendet von unsereren Mitgliedern verhelfen dir zu diesem Genuß! Bitte macht weiter so, ihr seid die Besten!

Geschichte von glider59

Heute nur noch Kopfkino aber die bilder sind sehr lebändig teil 2

Nach dem gemeinschaftlichen pinkeln ging es wieder zurück zum stadtfest. Gleiche Sitzanordnung. Zur vorgerückten Stunde und mit zunehmender Dunkelheit wurde ich wieder mutig und legte wider eine hand auf ihr Bein. Meine frau hatte sich zwischenzeitlich zu einer Arbeitskollegin gesellt und mein Schwieva zu einem Sangesbruder. Als ich nach einer Weile des vorsichtigen tastens wieder an ihrem Höschen angekommen war schaute sie mich an und wiederholte die frage ob ich sie wirklich wolle. Diesmal versuchte ich zwischen ihre Beine zu gelangen was aber nicht ganz gelang weil sie die Beine nicht so weit auseinander machte das ich ihr voll dazwischen greifen konnte also blieb es bei der leichten Fingermassage. Ich nickte erneut denn sie hatte ja schliesslich schon gesehen wie ich wichste und abspritzte, Auf mein nicken antwortete sie......unten rum ist aber alles alt und schrumpelig aber hier oben, sie blickte auf ihre, für meinen geschmack etwas zu grossen Brüste, ist alles fest......ich trottel machte nichts, heute jaaa heute wär sie fällig gewesen aber sowas von.....
In der nacht musste meine Frau beide Löcher hinhalten und ich hab ihr eine gute Ladung in den Arsch und eine gute Ladung in die fotze gespritzt. Dabei dachte ich natürlich keine minute an meine Frau sondern an Renate meine Schwiema..
Von da an verbrachte ich jeden freitag abend, Schwieva ging zum Singen und meine Frau zum training mit meiner schwiema. Meistens kamen dann abends softpornos bei denen mann zwar ahnen konnte das geleckt geblasen und gefickt wurde man aber nichts sehen konnte ausser titten und wenn man glück hatte einen fotzenbusch. Allerdings war das anschauen mit Renate zusammen schon sehr geil vor allem ihre gelegentlichen kommentare wie uh die kriegt es aber von hinten oder boh die hat ja zwei.....ich hab mich immer so positioniert das ich ihr unter den rock schauen oder wenigsten in ruhe wichsen konnte was ich immer gemacht hab.....nach einem solchen freitag stand sie am samstag morgen in kittelschürze leicht vorn über gebeugt an der arbeitsplatte und las die wochenwerbung aus den käseblättchen......ihr arsch leicht herausgestreckt....ich konnte nicht wiederstehen.....ich trug eine unterhose darüber ein paar boxershorts und ein t shirt.....ich holte meinen brettharten schwanz aus der unterhose, verbarg ihn aber in den boxershorts.....trat hinter sie und nahm sie von hinten in den arm ich konnte fühlen das mein schwanz in ihrer arschritze lag.....ich drückte sie an mich küsste ihren schulteransatz ihren hals ihr ohr und rieb mich an ihrem hintern aber ur leicht und vorsichtig. Als ich an ihren brüsten angelangt war spürte ich ihren bh aber darunter brettharte nippel...das ging so einige minuten bis ich plätzlich erschrak ich stöhnte ihr ins ohr wiel ich wirklich sehr geil war sie zeigte nicht die spur von gegenwehr und ich dachte nur oh schreck was machst du hier bist du irre....wie vom blitz getroffen und erschrocken über meine geilheit hörte ich auf und ging ins wohnzimmer. Wir verloren kein wort darüber....allerdings war ihr nun sicher definitiv klar das ich geil auf sie war und sie liebend gerne geleckt und gefickt hätte....da ich nun immer wieder regelmässig den wäschekorb auf höschen mit tragespur und duftnote durchsuchte und auch oft fündig wurde hatte ich eine vorstellung davon wie sie roch und schmeckte und als belohnung lege ich dann das von mir vollgespritze höschen wenig sorgfältig in den korb zurück.
Als einige Zeit später mein schwieva eine herzop gemacht bekam und zur kur musste war meine schwiema oft alleine und einem wohenende haben wir dann gut einen gehoben und sind dann zu drit in das bett meiner schwiegereltern...ich dachte schon...prima...ich lieg zwischen den beiden und kann sie fingern wenn sie schlafen.....pustekuchen...meine süsse wusste scheinbar genau was sie für eine geile drecksau zum mann hat denn ich lag dann leider neben meiner frau aussen im bett...kein gedanke an meine schwiema heran zu kommen......doch es kam anders als vorgestellt----bei interesse gerne teil 3

glider59 Avatar

glider59

Profil
5
17
❤️Bedankt haben sich:
Thomsen19, Maik54, ullay, Monimaus1211
ullay Avatar

ullay 24.12.2023

die geile Gesschichte entwickelt sich prächtig.. bitte weiter so

Maik54 Avatar

Maik54 22.12.2023

geile Geschichte, du wirst es bestimmt noch schaffen,deine Schwiegermutter ordentlich durchzuvögeln