Kostenlos mitmachen

SEXGESCHICHTEN!

Auf der Suche nach dem ultimativen Kopfkino? Die kostenlosen & erotischen Geschichten, eingesendet von unsereren Mitgliedern verhelfen dir zu diesem Genuß! Bitte macht weiter so, ihr seid die Besten!

Geschichte von haselwood

Meine Freundin und ihre beste Freundin II

... nun der Vormittag begann so gegen 10 Uhr für uns. Wir Drei lagen nackt nebeneinander, Sonja umarmte mich und flüsterete mir ins Ohr, dass es ihr sehr gefallen hat. Ich nickte und stimmte ihr zu, dass es auch für mich geil war. Lydia wurde ebenfalls munter, blickte sich, zur Orientierung, um und erblickte uns. "Aja, da war doch was" ... lachte sie herzlich ... "Guten Morgen, euch beiden".
Als geklärt wurde, dass ich den Kaffee mache, begab ich nackt mich in die Küche. Die Maschine brummte und der Kaffee duftete und als alle 3 Tassen gefüllt waren, nahm ich Zucker und Milch mit ins Wohnzimmer.
Was erblickte ich da?? Ein geiler 69er, mit 2 Frauen ... Ich "schlich" mich an und begann meinen Schwanz an der Pussy von Lydia zu reiben, bis er hart wurde, denn Lydia war oben auf. Als mein Schwanz wieder in Position gerieben war, schob ich ihn ohne Vorwarnung in Lydias Pussy. Sonja half dabei, massierte dabei meine Hoden und leckte, während ich Lydia fickte.
Stellungswechsel .... Lydia hockte sich über Sonjas Gesicht, ich fickte Sonja in der Missionar, während Lydia sich von Sonjas Zunge ficken ließ.
So ging es hin und her. Ich fickte beide, mein Schwanz wurde von beiden geblasen, es wurden die beiden Mösen ausgiebig geleckt, so dass das Leintuch glitschnass war, denn Sonja hatte die Gabe, nass abzugehen ... und es kam ihr sehr oft. So, wie auch Lydia, die auch mehrmals kam. Sonja wollte mein Sperma in die Pussy gespritzt bekommen, welches sie dann von Lydia wieder rausgeleckt bekam.
Nachdem wir geil gekommen sind, tranken wir den Kaffe, machten uns noch gekochte Eier.
Später mußten wir aber den "Saustall" wieder aufräumen, die Spuren der Party UND die Eindeutigen Spuren wieder "vernichten".
Unsere Dreiecksbeziehung ging noch gut 2 Jahre gut, dann lernte Lydia jemanden kennen, wurde wirklich monogam, bekam 2 Kinder ... keine Ahnung, was sie heute mach, denn sie ist in die Steiermark gezogen.
Sonja und ich waren insgesammt 5 Jahre zusammen, dann hat es einfach nicht mehr gepasst und wir gingen in sehr guter Freundschaft voneinander.
ABER die Erinnerungen kann mir (uns) keiner nehmen!!!!!

haselwood Avatar

haselwood

Profil
5
17
❤️Bedankt haben sich:
Suchender2010, Maik54, watkins, frogmischdoch
Maik54 Avatar

Maik54 04.06.2024

war eine echt tolle Geschichte und vielleicht kommt noch mal was von dir